Männer, Kreisliga Staffel Nord, 17. Spieltag

Beitrag verfasst am 13.05.2013

BSC Motor Rochlitz 2 – Mühlauer FV  0:4 (0:1)

Mit einer souveränen Leistung gewann unser Männerteam völlig verdient in der Muldenstadt. Nach einer kurzen Abtastphase zeigten die Gäste die gefährlicheren Aktionen und dem mit sehr viel Übersicht spielenden Wilhelm gelang der wichtige Führungstreffer.  Obwohl die Rochlitzer nun versuchten das Geschehen wieder an sich zu reißen und sowohl Tempo und Härte erhöhten, ließ sich die Mühlauer Mannschaft davon nicht beeindrucken und verlor nicht die Ordnung und Übersicht. Nach knapp einer Stunde Spielzeit erhöhte wiederum Wilhelm auf 2:0, kurze Zeit später gelang F. Klapper der dritte Mühlauer Treffer. Von diesem Doppelschlag erholten sich die Gastgeber nicht mehr. Beier – Mühlaus bester Akteur an diesem Tag –  stellte in der Schlussminute das Endergebnis her.  Mühlau: Zeichardt – Eisentraut, Mann, Ph. Greif, F. Klapper (63. Gränz) – J. Klapper, St. Greif (57. Köhler), Kwas, Wilhelm – Beier, Herbst verantw. ÜL: Georg Klapper, Ingo Freitag, Torfolge: 0:1, 0:2 Wilhelm (22., 56.), 0:3 F. Klapper (60.), 0:4 Beier (90.)   Schiedsrichter: Dobeleit  (Striegistal) Zuschauer:  30

Kommentar schreiben